Baked Oatmeal - Schnell und einfach DIY

Als ich in den letzten Tagen durch Instagram gestöbert habe, habe ich ein leckeres und schnelles Rezept für ein Baked Oatmeal gefunden. M...


Als ich in den letzten Tagen durch Instagram gestöbert habe, habe ich ein leckeres und schnelles Rezept für ein Baked Oatmeal gefunden. Momentan finde ich generell viel zu Oats. Zum Beispiel kursieren auch überall Bilder zu diesen ,,Pudding Oats" mit mega vielen ungesunden Toppings, wobei ich mich frage, wie diese Leute dabei abnehmen können. Der größte Teil, der das postet, hat auch noch eine durchtrainierte Figur...Scheinbar machen wir irgendetwas falsch...




Zurück zum Rezept. Die meisten Zutaten habt ihr schon sehr wahrscheinlich zu Hause.
Ihr benötigt:

• 4 Bananen
• 2 Tassen Haferflocken
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 1 Esslöffel Zimt
• 1 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft
• 1 Tasse gehackte Mandeln
• Je nach Konsistenz ein Ei hinzufügen



Die Zutaten könnt ich beliebig nach Geschmack verändern.

Zubereitung:

Erst zerdrückt ihr die Bananen und gibt die restlichen Zutaten hinzu. Das war es auch schon fast. Ihr müsst die Masse nur noch in ein einer vorgefertigten Backform geben und ca. 40 Minuten backen lassen. Es schmeckt sehr lecker und ist auch sättigend! Auch wenn es bei der Zubereitung vielleicht nicht ganz so lecker aussieht. :-P


Es schmeckt auf jeden Fall nicht zu süß, aber allein schon die Bananen und der Zimt geben eine tolle Note ab. Dieses Rezept habe ich bei Briefkastenliebe entdeckt und habe es minimal abgewandelt.

Ich wünsche euch viel Spaß damit!
Habt eine gute Woche,
Vanessa

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Oh, verrückt.
    Als ich in London war habe ich solche Oatmeals fertig gekauft und mich ebenfalls an ein paar Rezepte versucht, die aber leider immer gescheitert sind, bzw. nicht so geworden sind, wie ich wollte.
    Finde die Idee mit den Bananen total genial.
    Werde es auf jeden Fall ausprobieren und dir dann bescheid geben =)

    Liebe Grüße
    Annika von http://femme-pure.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ui das sieht ja sehr lecker aus :)
    Danke fürs Teilen!
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  3. Sowas habe ich ja noch nie probiert.
    Oatmeal natürlich, aber noch nie in dieser Kombi!
    Hört sich ja echt gut an <3
    Liebst, Colli

    AntwortenLöschen
  4. Das werde ich definitiv mal probieren! Sieht echt gut aus<3

    Liebste Grüße, Vale <3

    fulltimesunchild.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr lecker aus und schmeckt bestimmt auch so - Agavendicksaft darf bei mir mittlerweile nirgends fehlen :)
    Liebe Grüße
    Lara

    https://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super lecker aus, vor allem mit Banane drin hat es mich schon überzeugt! :)


    Kim | von KIMMARLEN

    AntwortenLöschen
  7. Wow sieht das lecker aus. Das ist definitiv auch etwas passendes für mich :)
    Wandert direkt auf meine To-Do Liste für das Wochenende !

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    AntwortenLöschen

Flickr Images